Home | Veranstaltungen | Anmeldung | Wir über uns | Unsere Mitglieder | Mitgliedschaft | Unsere Partner | Kontakt

Veranstaltungen

Am 10.07.2013 lautete unser Thema:


EVB-IT Systemvertrag 2.0

Die „ergänzenden Vertragsbestimmungen für die Beschaffung von IT-Leistungen“, kurz EVB-IT, stellen allgemeine Vertragsbedingungen der öffentlichen Hand dar, die bei der Ausschreibung und Vergabe von IT-Leistungen durch öffentliche Auftraggeber Anwendung finden. Die EVB-IT soll die früheren BVB (Besondere Vertragsbedingungen) schrittweise ablösen und beinhalten in Ergänzung der VOL/B mehrere Vertragstypen. Unter der Federführung des Bundesministeriums des Innern wurden diese Vertragstypen entwickelt und mit dem BITKOM verhandelt. Die Anwendung der EVB-IT ist für Bundesbehörden gemäß Verwaltungsvorschrift zu § 55 BHO verbindlich. Auch die Länder sehen zum großen Teil identische oder ähnliche Anwendungsverpflichtungen vor. Derzeit aktuell sind folgende EVB-IT Vertragstypen: EVB-IT System V2.0, EVB-IT Systemlieferung, EVB-IT Kauf, EVB-IT Dienstleistung, EVB-IT Überlassung Typ A, EVB-IT Überlassung Typ B, EVB-IT Instandhaltung, EVB-IT Pflege S. Wir möchten sowohl öffentlichen Stellen als auch Unternehmen, die daran interessiert sind, IT-Verträge mit der öffentlichen Hand abzuschließen, einen Einblick in die EVB-IT Verträge geben. Neben einem Überblick über die verschiedenen EVB-IT Vertragstypen stellen wir Ihnen insbesondere den neuen „EVB-IT Systemvertrag Version 2.0“ sowie dessen Neuerungen gegenüber der Vorversion vor. Hierzu konnten wir zwei erfahrene Referenten gewinnen.

Referenten


Herr Rainer Respondek hat langjährige Erfahrung im Bereich IT-Management und im Bereich der Ausschreibungsberatung. Nach Stationen bei CSC Ploenzke und Westernacher Public Services ist er heute in der "Geschäftsfeldentwicklung öffentliche Auftraggeber" bei Computacenter tätig. Herr Michael Intveen hat in Köln Jura studiert, seit 1993 als Rechtsanwalt zugelassen und heute Seniorpartner der Kanzklei SCHINDLER Rechtsanwälte in Düsseldorf. Er ist Fachanwalt für IT-Recht und ständiger Mitarbeiter der Zeitschrift „Der IT-Rechts-Berater.“ Für die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist er als Lehrberauftragter in den Bereichen „IT-Vertragsrecht“ und „IT-Vergaberecht“ tätig und besitzt langjährige Erfahrungen im Zusammenhang mit den EVB-IT Verträgen.

 

Download weiterführender Informationen